Versand und Zahlungsbedingungen

Wie kann ich bezahlen?

ZahlungsartATDERestl. Welt
Vorkasse
Bankeinzug
Rechnung 
       

Versandkosten

LandVersandkostenfrei ab
Österreich 5%, min. EUR 10 EUR 650 Bestellwert
Deutschland 5%, min. EUR 10 EUR 650 Bestellwert
Italien, Frankreich, Dänemark, Niederlande, Belgien, Kroatien, Luxemburg, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn 5%, min EUR 10 EUR 650 Bestellwert
Schweiz 5%, min EUR 10 EUR 650 Bestellwert

 

1. Lieferung

1.1. RINAMA steht die Wahl der Warenversendung und des Transportmittels frei. Die Lieferkosten können je nach Lieferland variieren.

1.2. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass unabhängig vom Lieferland etwaige Kosten der Zollabfertigung sowie eventuell anfallende Zölle beziehungsweise Steuern vom Auftraggeber zu tragen sind.

1.3. Der Auftraggeber verpflichtet sich zur Akzeptanz von Teillieferungen, insbesondere aus nicht von RINAMA zu vertretenden Gründen wie beispielsweise Ausbleiben von Lieferungen an RINAMA von zur Auftragserfüllung notwendigen Gütern und/oder Vorleistungen. Der Auftraggeber nimmt zur Kenntnis, dass RINAMA durch Teilerfüllung des Auftrages aus oben genannten Gründen frei von der Verpflichtung zur vollständigen Auftragserfüllung wird. RINAMA ist zu Teillieferungen und Lieferungen vor der vereinbarten Lieferzeit berechtigt.

1.4. Die von RINAMA angegebene Lieferzeit ist unverbindlich.

1.5. RINAMA haftet nicht für Lieferzeitverlängerungen durch Hindernisse, die nicht von ihr oder einem ihrer (Unter-) Lieferanten zu vertreten sind, bis zum Wegfall eines solchen Hindernisses und einer angemessenen Anlaufzeit.

1.6. Lieferverzögerungen aufgrund eines solchen Hindernisses sind von RINAMA dem Auftraggeber umgehend mitzuteilen. Wird durch ein solches Hindernis die Lieferung unmöglich oder unzumutbar, so wird RINAMA von der Lieferverpflichtung frei. Verlängert sich die Lieferzeit aus einem solchen Hindernis oder wird RINAMA von der Lieferverpflichtung frei, so kann der Auftraggeber hieraus keine Schadensersatzansprüche herleiten.

1.7. Bei Eigenaufmachungen und Sonderabfüllungen kann es zu Mehr oder Minderlieferungen von bis zu 15 % kommen. Sie sind vom Auftraggeber entsprechend abzunehmen. Mehrlieferungen wirken preiserhöhend, Minderlieferungen ziehen keine Preisreduktion nach sich.

2. Zahlungsbedingungen

2.1. Alle Preisangaben sind freibleibend und verstehen sich – wenn nicht anders angegeben – in Euro und inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Allfällige Gebühren und Abgaben sind vom Auftraggeber zu bezahlen.

2.2. Der Auftraggeber ist damit einverstanden, Rechnungen elektronisch per E-Mail zu erhalten. Die elektronische Rechnung wird nach Abschluss der Bestellung an eine vom Auftraggeber angegebene E-Mailadresse geschickt. Die Mehrwertsteuer wird gesondert ausgewiesen.

2.3. Teillieferungen sind stets zulässig. Im Falle von Teillieferungen werden entsprechend der Teillieferungen einzelne Rechnungen gelegt.

2.4. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit auf Anfrage unter office@rinama.at eine Rechnung auf Papier zu erhalten.

2.5. RINAMA behält sich ausdrücklich vor, Lieferungen von einer Vorauszahlung der Ware durch den Auftraggeber oder von entsprechenden Sicherheiten abhängig zu machen.

Zuletzt angesehen